Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren

   
   hauspläne

Webnews



http://myblog.de/haustraum

Gratis bloggen bei
myblog.de





hiobsbotschaft

die hiobsbotschaft von heute war, als der architekt anrief um mitzuteilen, dass der boden nicht rechtzeitig trocknet.

bevor der parkettboden gelegt werden kann, muss natürlich der unterlagsboden vollkommen trocken sein. normalerweise geht das ganz einfach, indem man die bodenheizung ein paar tage laufen lässt. da unsere (fernwärme)heizung im sommer nicht läuft (oder nur reduziert?) konnte das bei uns nicht gemacht werden.

nun gab es zwei möglichkeiten: warten bis der boden von alleine trocknet (und eventuell erst später einziehen ) oder eine dampfsperre einbauen, was aber einige mehrkosten mit sich bringen wird.

der architekt wollte mit der bürgergemeinde verhandeln, ob sie diese mehrkosten übernehmen, weil sie ja die heizung nicht laufen lassen, wovon ja anfangs nicht die rede war.

als ich aber heute gegen abend auf der baustelle war (um den rasen zu wässern ) war ein installateur gerade dabei, die heizung einzuschalten. da hat man sich wohl für eine dritte möglichkeit entschieden *freu*

25.8.08 21:57
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung